Sonntag, 18. Januar 2015

paint your style...

so heißt ein Unternehmen mit mehreren Filialen (deutschlandweit), in dem man Keramik selbst bemalen kann.
Mit meinem Sohn und seiner Freundin war ich vor einigen Tagen in der Filiale Prenzlauer Berg. Dort haben wir uns jeder ein Teil ausgesucht und losgelegt. Allerdings sollte man sich schon vorher genau überlegen was und wie man das Stück bemalen  will.
Meine Wahl viel auf eine Teekanne und nach 3 1/2 Stunden sah mein Rohling so aus.
Vor dem Brennen sehen die Farben noch blass und stumpf aus aber danach glänzen und leuchten sie. 
Die beiden jungen Leute hatten sich jeder eine Tasse zum Bemalen ausgesucht.
Nadine hat sich für türkis/lila mit Sternchen entschieden und
mein Sohn hat die Skyline von Berlin auf seine Tasse gemalt.

Mir hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und mein nächster "Mal" Termin ist schon in Planung. 

Herzliche Grüße Heike

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    wow, deine Teekanne ist dir super gelungen!!! Die gefällt mir richtig gut!!! So was würde ich auch gerne mal machen, da muß ich gleich mal deinem Link folgen ;-) Die beiden Tassen sind aber auch schön, wobei mir die mit dem "Fuß" von der Form her besser gefällt.
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Idee und auch noch super gelungen
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Heike,
    tolle Ergebnisse. Von dieser Art der Porzellanmalerei hab ich schon mal irgendwo gelesen und wollte es mir merken, weil das bestimmt Sapss macht...auch als Geschenk und so...jetzt geh ich mal gucken, wo es sowas in meiner Nähe geben könnte.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    auch das kannst du wunderschön!
    Ich finde das ganz spannend, ich habe als jugendlicher Porzelan-malen gemacht,
    es wäre lustig das mal wieder zu probieren ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen

Schön, daß ihr hier vorbeischaut. :-)))
Ihr könnt gern ein paar Zeilen hinterlassen, wenn euch gefällt, was ihr hier seht.

Liebe Grüße Heike