Sonntag, 30. Juni 2013

Eine Sommertasche...

wollte ich nähen. Dazu hatte ich mich am Samstag zu einem Sommerkurs bei 1001 Naht angemeldet. Leider fand dieser wegen minimaler Beteiligung nicht statt :-(  denn ich war die einzige Kursteilnehmerin.
Also kramte ich in meinen Zeitschriften und wurde auch fündig.
 In der Nr. 25 gefiel mir diese Tasche ganz besonders gut. Gesagt, getan und losgelegt. :-) Die Tasche ist laut Anleitung 63cm x 41cm groß. Das war mir etwas zu groß. Ich habe sie deshalb etwas kleiner gemacht. Es ging auch alles recht schnell und gut bis ich an das Annähen der Einfaßblende kam. Die hat mich ganz schön zum Schwitzen gebracht. Nach einigem Fitzeln und Auftrennen hab ich es aber doch geschafft und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Die Innenseite habe ich noch gequiltet und eine kleine Tasche mit Klettverschluß hinzugefügt. Nun kann sie gleich eingeweiht werden. 
Einen schönen Abend Euch allen.

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    die Tasche ist Dir gut gelungen. Auch Deine Farbwahl ist super. Viel Spaß damit.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Die ist doch toll geworden. Viel Spass beim Ausführen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Farben schlagen das Original um Längen!! Toll! LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    die Tasche hast du super hinbekommen! Sieht klasse aus!
    Lieben Gruß und viel Spaß damit,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Toll gemacht Heike! Deine Tasche gefällt mir besser als die Vorlage.
    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    Die Tasche sieht richtig toll aus!
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Marle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike, schnurrige Grüße von Deinem Lieblingsverfolger - die Tasche ist ein Hingucker. Da würde sogar ich..... rein :-)

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist wirklich superschön.
    herzliche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen

Schön, daß ihr hier vorbeischaut. :-)))
Ihr könnt gern ein paar Zeilen hinterlassen, wenn euch gefällt, was ihr hier seht.

Liebe Grüße Heike