Montag, 16. Dezember 2013

Zum letzten Mal in diesem Jahr...

... ein kleiner post.
 Noch rechtzeitig fertig geworden sind diese beiden Sockenpaare für meine beiden Schwiegertöchter.
Die blaue, handgefärbte Wolle hatte ich bei den Kreativtagen in Berlin erstanden und sollte eigentlich ein Schal werden.
Aber wie das immer so ist...wird dann irgendwie was anderes draus :-)


Ania's Surprise, Runde 2, ist auch geschafft. Er hatte es schon etwas in sich. So viele kleine Teilchen... ein paar mal hatte ich mich auch noch verzählt.
Aber nun bin ich fertig und warte ganz geduldig auf Runde 3.
;-)

Aber der Celtic Solstice Mystery von Bonnie Hunter muß noch etwas warten. Das geht mir zu schnell. Da werde ich mir die einzelnen Runden speichern und später in Ruhe nähen.  
Nun bleibt mir noch Euch allen besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen. 

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    die 2. Runde des Mysterys ist schön geworden, es sieht nach sehr viel Arbeit aus. Ich bin noch nicht so weit mit meinem Mystery, habe noch nicht alle Geschenke fertig, die gehen vor.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt Deine Mysterie-Variante richtig gut! Die Anleitung speichere ich mir auch, aber mitnähen schaffe ich sowieso nicht. Nach dem Bonny Hunter Mysterie muss ich mal schauen, ich fürchte, den habe ich verpasst.

    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  3. Wie jetzt - stricken kannst Du auch noch? Und dann wieder so feine Nähteile? Was bist Du fleißig, liebe Heike!
    Zu Deiner Frage auf meinem Blog zu den Baldriankissen habe ich Dir geantwortet, weiß aber nicht, ob Du da eine Benachrichtigung erhältst. Die meine nimmt heute wieder eine ganze (gut verschlossene) Tüte mit in die Tierarztpraxis, die sind auch dort bei den Kolleginnenkatzen ein Renner. Ich kopiere Dir einfach nochmal hier rein, was wir getipselt haben. Und nun habe einen schönen 4. Advent, meine liebe Mitleserin .

    "Jacky20. Dezember 2013 12:43

    Meine liebe Heike, Du bist doch eine Näh-Fee - da hast Du sicher viele kleine Reste. Daraus nähst du einfache kleine Kissen (5 x 5 cm oder ein bissel größer), füllst die mit ein bisschen Füllwatte vom patchen oder Vlies oder zur Not auch Kosmetik-Wattepads und darin versteckst Du ein paar Krümel Baldrianwurzel (zu bekommen in der Apotheke). Wenn Du Dir noch etwas mehr Mühe machst, kannst Du beim Zunähen oben ein paar Bändchenstücke oder Bastelbast einfach mit einnähen, dann lassen die sich noch schöner werfen und beschmusen. Die Tropfen sind nicht so geeignet - zu intensiv am Anfang und dann schnell verrochen.... diese Wurzelstückchen halten länger und sind nicht so intensiv und empfindliche Katernasen erschnüffeln die noch lange.

    Sollten Deine Mitbewohner Baldrian nicht so gern mögen, kannst Du es auch mit Katzenminze (Reformhaus oder Drogerie) versuchen, davon aber etwas mehr in die Hülle geben.

    Liebe Grüße vom Katerle"

    AntwortenLöschen

Schön, daß ihr hier vorbeischaut. :-)))
Ihr könnt gern ein paar Zeilen hinterlassen, wenn euch gefällt, was ihr hier seht.

Liebe Grüße Heike