Samstag, 1. November 2014

Knochenkissen

Schon eine ganze Weile geistert diese Anleitung durch's www.
Ich hatte sie mir schon vor längerer Zeit ausgedruckt, bin aber nicht zum Nähen gekommen.
Nun, jetzt hat es geklappt, nachdem ich diese schönen Stoffe vor ein paar Wochen auf dem Stoffmarkt in Spandau erstanden hatte.
Und so sieht mein kleines Knochenkissen aus.
Der zukünftige Besitzer steht noch nicht fest, daher wandert es erstmal in meine Geschenkekiste :0)
 Gestopft habe ich es mit dem Inhalt von 1 und 1/2 Kissen, die ich beim Schweden gekauft habe (je 0,79€) Es lässt sich viel besser verarbeiten als die übliche Füllwatte und ist auch preiswerter.
☆☆☆
Und zum Schluss noch die fertige Baby Garnitur. 
Die Hose sieht ja etws unförmig aus, ist aber genau nach Anleitung gestrickt. 
Ich hoffe, sie passt. Babys haben ja eh immer ein dickes Windelpaket um :0)

♡liche Grüße Heike 

Kommentare:

  1. Keine Ahnung, aber Deine letzten Posts sind irgendwie an mir vorbeigerauscht. Jetzt habe ich mal geschaut und Du hast ja ganz schönes gequiltet!!!! Die Schale ist auch sehr schön und der Knochen, oder die spitze. Dann suche ich auch mal nach der Anleitung.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Leseknochen und ein richtig niedliches Baby-Set!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen

Schön, daß ihr hier vorbeischaut. :-)))
Ihr könnt gern ein paar Zeilen hinterlassen, wenn euch gefällt, was ihr hier seht.

Liebe Grüße Heike